Fasia – Demokratie leben!

 

„Wer bin ich?“ – „Wer will ich sein?“ – „Was ist gut und richtig, was ist falsch? – Auf der Suche nach der eigenen Identität setzen sich Jugendliche mit Fragen wie diesen auseinander. Junge Erwachsene suchen nach Orientierung, sind offen für Antworten und Erklärungen – aber auch für Ideologien.

Salafisten setzen genau an dieser Stelle an. Sie bieten einfache Antworten auf schwierige Fragen. Sie versprechen Halt, Gemeinschaft, Anerkennung und Orientierung – und genau deshalb muss hier auch die Prävention beginnen.

Unser Projekt stärkt Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein und in ihrer Zivilcourage, sensibilisiert für Manipulation und schützt Jugendliche dadurch vor einfachen Welt- und Feindbildern. Sie werden zu eigenem kritischem Denken ermutigt, Ihre Gedanken und Sorgen werden ernst genommen und sie werden unterstützt, eigene Perspektiven und Pläne zu entwickeln. 

Wir diskutieren darüber, welche Werte ihnen wichtig sind, welche im Islam wichtig sind und welche grundlegend für die Demokratie sind. Wo liegen Gemeinsamkeiten? Welche Möglichkeiten gibt es in unserer Gesellschaft für Toleranz, Friede, Gleichheit, soziale Gerechtigkeit und Barmherzigkeit – Werte, die Bestandteil aller Religionen sind?

Unterstützt wird unser Projekt von der Gruppe „12Th MemoRise“, Vertretern des Präventionsprogramms „Wegweiser“ und einem „echten“ Aussteiger aus der salafistischen Szene.

Einfach Glücklich Training & Beratung