Wir über uns

 

Bildergalerie   Tag der offenen Tür    Blickpunkt

Jubeltag an der „Fasia“: Wir sind Talentschule!

Am Donnerstag hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer die Namen der 25 neuen Talentschulen bekannt gegeben, darunter zwei Schulen in Oberhausen: neben dem Hans-Sachs-Berufskolleg auch die „Fasia“.

Beide Schulen können sich über zusätzliches Personal, eine bessere Ausstattung und ein größeres Fortbildungsbudget freuen. Ziel des Schulversuches „Talentschule“ ist es, Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft bessere Chancen auf eine erfolgreiche Bildungskarriere zu ermöglichen.

Bei der ersten Bewerbungsrunde, in der 35 Talentschulen ausgewählt wurden, war Oberhausen komplett leer ausgegangen. Umso größer ist nun die Freude, dass diesmal von den vier Oberhausener Bewerbungen gleich zwei das Wohlwollen der elfköpfigen Jury um den Münsteraner Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Ewald Terhart fanden.

Insgesamt waren 98 nordrhein-westfälische Schulen in das Rennen gegangen. Bewertet wurde, vor welchen Schwierigkeiten die Schulen stehen und welche Lösungsvorschläge sie dafür haben. Die „Fasia“ hatte in dem aufwendigen Bewerbungsverfahren ihren Schwerpunkt auf kulturelle Bildung und kreatives Lernen gelegt, das Hans-Sachs-Berufskolleg bekam den Zuschlag für seine Projektvorhaben im MINT-Bereich.

Die Vorfreude ist groß: Mit einem Jahr Verspätung kann es nun auch an der „Fasia“ losgehen mit der Talent-Förderung.

Die Fasia-Jansen-Gesamtschule

… ist eine Ganztagsschule im Zentrum von Oberhausen. Zurzeit besuchen die Schule ca. 1200 Schülerinnen und Schüler, die in den Klassen 5 bis 13 unterrichtet werden. Seit 2004 ist unsere Schule (damals noch Gesamtschule Alt-Oberhausen) sechszügig, dies bedeutet, dass mittlerweile alle Jahrgänge von 5 bis 10 in sechs Parallelklassen unterrichtet werden. Die gymnasiale Oberstufe (Jahrgänge EF, Q1, Q2 (11 bis 13)) kann von ca. 75 bis 85 Schülerinnen und Schülern pro Jahrgang besucht werden. Zum Lehrerkollegium gehören zurzeit etwa 100 Lehrkräfte der verschiedenen Fachrichtungen, darunter eine Förderschullehrerin und ein Förderschullehrer, sowie ein Sozialpädagoge.

Kollegium im Frühjahr 2018

Kollegium im Frühjahr 2018

Die Fasia-Jansen-Gesamtschule verfügt über zwei Standorte. Die Jahrgänge 5 und 6 sind in der Dependance (Standort Schönefeld) untergebracht. Das ehemalige Hauptschulgebäude wurde 2005 wegen der Erhöhung der Zügigkeit mit einem modernen Anbautrakt versehen, der zwei Klassenräume sowie einen Mehrzweckraum (Musik, Aufenthalts- und Spieleraum für den Ganztagsbereich) beherbergt. Zudem konnten zwei naturwissenschaftliche Räume mit einer hochwertigen und leistungsfähigen Ausstattung versehen werden, der Außenbereich erhielt und erhält eine zeitgemäße schülergerechte Gestaltung.
Die Dependance verfügt darüber hinaus über eine schuleigene Bücherei, die als Präsenz-, Arbeits- und Ausleihbibliothek genutzt wird und von einer hauptamtlichen Kraft der Stadtbücherei Oberhausen betreut wird.
Der Schulgarten verfügt über ein größeres Feuchtbiotop, ein Blockhaus sowie einen Ruhebereich.

Bücherei in der Dependance
Feuchtbiotop im Schönefeld

Das Hauptgebäude an der Schwartzstraße – schräg gegenüber dem Rathaus der Stadt Oberhausen – besteht aus mehreren Schulgebäuden, in denen Unterrichts- und Fachräume (Naturwissenschaften, Informatik, Musik, Technik, Kunst, Hauswirtschaft, Sprachen) untergebracht sind. Sie sind mit einer modernen Ausstattung sowie modernen Lehr-und Lernmitteln versehen.
Seit dem Schuljahr 2005/2006 gibt es bei uns im Hauptgebäude keine „Klassenräume“ mehr! Vielmehr besitzt jede Kollegin / jeder Kollege einen eigenen Raum, zu dem die Klassen bzw. Kurse hingehen.
Auch im Hauptgebäude befindet sich eine umfangreiche schuleigene, von der Stadtbibliothek betreute Schulbücherei. Neben einem umfangreichen Medienbestand verfügt sie über Internet-Arbeitsplätze und Möglichkeiten der Online-Recherche. Angeschlossen ist der Sprachenraum.
Das Außengelände ist weitläufig und lädt bei gutem Wetter zur Entspannung und zu spielerischen Aktivitäten während der Pausenzeiten ein.

Technikraum
Neubau mit Kletterwand
Hauptgebäude

Schulabschlüsse

An der Fasia-Jansen-Gesamtschule können alle Abschlüsse erworben werden, die andere weiterführende Schulen auch vergeben:

Sekundarstufe I Hauptschulabschluss (nach der Klasse 9 oder 10)
Fachoberschulreife (nach der Klasse 10)
Fachoberschulreife mit Qualifikation
Sekundarstufe II Fachhochschulreife (schulischer Teil nach der 12)
Allgemeine Hochschulreife (Abitur nach der Klasse 13)